Bildergallerie und Berichte

 

Pfarrfest 2015

Gute Laune mit vielen Attraktionen beim Pfarrfest. Der Wettergott meinte es wieder gut mit der Pfarrei Wildenranna, die Sonne lachte vom weißblauen Himmel auf das bunte Treiben vor der Kirche. Eröffnet wurde das Pfarrfest durch einen feiertlichen Gottesdienst, der vom Kirchenchor unter der Leitung von Vera Unfried umrahmt wurde. Pfarrer Heinrich Anzeneder freute sich über den sehr guten Kirchenbesuch. Den musikalischen Frühschoppen gestaltete diesmal die "Bayerwaldkapelle Thalberg". Das fertige Mittagessen wurde serviert oder man holte sich Spezialitäten aus der Grillhütte. Der Frauenbund bot Kaffee, Kuchen sowie leckere Torten an, wobei die frisch gebackenen ausgezogenen Krapfen der Renner waren. Bei der großen Tombola, die ebenfalls vom Frauenbund organisiert wurde, gab es über 600 Preise zu gewinnen. Dort konnte jeder sein Glück mit dem Kauf von Losen versuchen. Traditionell gab es im Pfarrladen wieder bäuerliche Produkte wie Kartoffeln, Honig, Geräuchertes oder Brennholz zu erwerben. Die musikalische Unterhaltung am Nachmittag übernahmen junge Harmonikaspieler. Insgesamt zehn Nachwuchsmusiker zeigten ihr Können und wurden von den Gästen mit viel Applaus dafür belohnt. Die Kinder tobten sich auf der Spielstraße aus oder ließen sich von Elvira und Angelina Bogner schminken. Beim Stelzengehen versuchten sich auch die Erwachsenen mit mehr oder weniger Erfolg. Zwei Baumstämme standen bereit, wo Groß und Klein zeigen konnten, wie treffsicher sie beim Einschlagen von Nägeln mit der Vorder- oder Rückseite eines Hammers sind. Das Highlight des Nachmittags war jedoch das Schätzspiel, bei dem das Gewicht eines Schweinchens erraten werden musste. Christine und Alex Eberhardt kauften dafür ein niedliches Ferkel und spendeten es der Pfarrei. Beim Transport und dem Aufbau eines Gatters auf der Pfarrwiese waren Hans und Johannes Starkl zur Stelle. 214 Tipps wurden abgegeben und das exakte Gewicht betrug 31,7 kg. Das Los musste schließlich zwischen zwei richtigen Tipps entscheiden, wobei Franz Krinninger vor Manfred Gierlinger als Sieger gezogen wurde. Der Gewinner gab das Ferkel an die Pfarrrei zum Versteigern zurück. Nach mehreren Geboten bekam Astrid Ritt den Zuschlag. Reger Andrang bis in die späten Abendstunden herrschte an der Saft- und Cocktailbar von Theresa Falkner und ihren fleißigen Helferinnen. Alle Hände voll zu tun hatten auch das Schankteam um Werner Stoiber, die feschen Bedienungen beim Austragen der Getränke, sowie die Ministrantentruppe von Christl Süß mit dem Spüldienst. Die "Ranninger Spitzbuam" unterhielten die zahlreichen Gäste mit flotter Musik bis lange in den lauen Sommerabend hinein, als dann auch die unermüdlichen Helfer des Pfarrfestes endlich mitfeiern konnten. Der Reinerlös soll für die anstehende Innenrenovierung der Pfarrkirche verwendet werden.
Bilder»

Verabschiedung und Aufnahme von Ministranten 2015

Beim Gottesdienst am 1. Fastensonntag konnten fünf von den letztjährigen Erstkommunionkindern in die Schar der Ministrantengruppe aufgenommen werden. Gleichzeitig beendeten fünf Ministranten ihren Dienst, sie wurden von den Oberministranten Florian und Theresa Oberneder mit einem kleinen Geschenk verabschiedet.
Bilder»

Pfarrausflug 2014 nach Artstetten

Der Pfarrausflug führte uns nach Artstetten, dem damaligen Sitz des Habsburger Thronfolgers Erzherzog Franz-Ferdinand und seiner Frau Sophie Herzogin von Hohenberg. Bei der Hinfahrt machten wir halt im oberösterreichischen Enns, der ältesten Statt Österreichs. Nach einer Einkehr im Mostheurigen der Familie Resch besichtigten wir das Schloss mit einer informativen Führung durch die Ausstellung und der Gruft. Bei der Rückfahrt besuchten wir noch die Wallfahrtskirche Maria Taferl.
Bilder»

Priesterjubiläum Pfarrer Franz Roth

Unser ehemaliger Pfarrer Franz Roth feierte heuer sein 50-Jähriges Priesterjubiläum. Auch die Pfarrei Wildenranna feierte den Jubilar in einem Gottesdienst. Anschießend fand ein Stehempfang vor dem Pfarrhof statt.
Bilder»

Gremienausflug nach Ebenstein und Gottsdorf

Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung und Kirchenbedienstete machten einen Ausflug nach Ebenstein bei Riedl. Anschließend wurde die Pfarrkirche in Gottsdorf besichtigt. Im Rahmen des Ausfluges wurde auch das ehemalige PGR-Mitlgied Johann Oberneder verabschiedet.
Bilder»

Pfarrausflug 2013 nach Tann

Bilder»

Priesterjubiläum Pfarrer Heinrich Anzeneder

Am 29.Juni 2013 konnte unser Herr Pfarrer Anzeneder sein 25. Priesterjubiläum feiern. Die Pfarrei feierte den Jubiliar im Rahmen des Pfarrfestes.
Bilder»

Pfarrausflug 2012 nach Haid

Bilder»

Nachprimiz von Matthias Grillhösl

Bilder»